Osterangebote 2019 bei netcup

Soeben kam die Ankündigung auf netcup-news.de, womit man in etwa bei der heurigen Ostereiersuche auf der netcup-Website rechnen wird können – „Ein kleiner Ausblick auf mögliche Sonderangebote:“

  • Webhosting ab 0,09 Euro monatlich
  • VPS ab 1,79 Euro monatlich
  • Root-Server ab 4,99 Euro monatlich
  • Domains ab 0,09 Euro monatlich
  • VLANs stark reduziert
  • IP-Adressen stark reduziert
  • managed Private Server ab 35 Euro
  • netcup CUPs
  • netcup WCs
  • netcup Johanns

„Dazu wird es viele Tarife generell reduziert geben, wie man es von unseren Aktionen gewohnt ist 🙂“

 

Zur Erläuterung:

CUPs sind Kaffeehäferl.

WC bezeichnet anders, als es böse Zungen im Forum behaupten, keine Toiletten, sondern Wireless Charger für’s Handy.

Der „Johann“ ist ein praktiver Schlüsselanhänger, der zugleich auch Einkaufswagenöffner und Flaschenöffner ist.

All diese Gimmicks wurden schon früher erwähnt.

Weiterführende Informationen zu den Produkten und Zusatzprodukten habe ich unter anderem in netcup – Feedback, Interessantes, Wissenswertes zusammengefasst.

netcup Hintergrundcheck

Auf ihrer eigenen Website nennt netcup.de folgende Gründungsdaten (abgerufen am 13.03.2019):

Ohne Datum – „fünf Jahre als Einzelunternehmen von Dipl.-Ing. (BA) Felix Preuß geführt“
01. Januar 2007 – Preuß und Werner GbR
20. November 2008 – netcup GmbH mit Sitz in Karlsruhe
16. November 2016 – Erwerb durch die österreichische Anexia  (Mitteilung datiert vom 16.11.21016, abgerufen am 13.03.2019).
Weiterführende Informationen nennt das netcup-Impressum.

Größe des Unternehmens:
Die Kundenzahl wird auf der Website von netcup mit „knapp 50.000“ angeben, laut einem Forenposting des Herrn Preuß dürften es nun knapp 100.000 sein, wobei nicht bekannt ist, wie viele davon tatsächlich aktiv sind. Im Zeitpunkt des Erwerbs im Jahr 2016 beziffert Anexia in obgenannter Pressemitteilung 40.000 Kunden und 60.000 Domains. Das Verhältnis von Privatkunden und gewerblichen Kunden sei im Zeitpunkt der Übernahme „ausgeglichen“ gewesen.

weiterführende Artikel zu Anexia

„In unserer Branche herrscht Krieg“, Matthias Auer , „Die Presse“

Alle Angaben ohne Gewähr.